Am Strande von Rio (Walzer)

Musicon-Verlag

  • €5,90
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Das Heimwehlied „Am Strande von Rio“ wurde vom Tiroler Franz Winkler als eines seiner ersten Lieder komponiert, dem viele weitere folgten, die jahrzehntelang durch Funk und Fernsehen beliebt waren. Das Lied entstand um 1930 während seines Aufenthaltes in Argentinien, wo er seine beiden Brüder besuchte. In Buenos Aires erlebte er auch seine ersten Erfolge als Musiker, die er später nach seiner Rückkehr nach Österreich fortsetzte (ca. 1940). Seine Erfolge machte er besonders in der Bodenseeregion, wo er sich niederließ. 

Bearbeitung: C.F. Hartmuth

Schwierigkeitsgrad: 3 (von 5) 
Umfang: 3 Seiten DIN A4
Harmonikasystem: Michlbauer, 46/16, Halbtöne H1/2 u. Mollbässe nicht erforderlich

Versand: Das Stück wird als PDF-Datei mit Lizenzaufdruck versandkostenfrei per E-Mail versendet.

Das Stück ist auch im Spielheft Nr. 5 enthalten. 

Das wohl bekannteste Lied von Franz Winkler "Die Fischerin vom Bodensee" ist in Griffschrift ebenfalls hier erhältlich. 

Weitere Informationen zur Spielweise der Harmonika-Stücke von  C.F. Hartmuth finden Sie hier.


Wir empfehlen außerdem