Bayernhymne (Bayernlied)

Musicon-Verlag

  • €4,90
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Die Bayernhymne ist die offizielle Hymne des Freistaats Bayern. Seit 1964 wird die Hymne offiziell bei feierlich gestalteten staatlichen Veranstaltungen gespielt und seit 1966 offiziell „Hymne“ genannt. Ministerpräsident Alfons Goppel empfahl in einer Bekanntmachung vom 29. Juli 1966 als Text die Lutz-Fassung zu gebrauchen, was jahrelang zu Streitigkeiten zwischen den Öchsner-Anhängern und den Befürwortern der Lutzfassung führte. Ministerpräsident Franz Josef Strauß beendete die Streitereien durch die Feststellung, dass die von Landtag und Regierung 1952/1953 beschlossenen ersten beiden Strophen der Öchsner-Fassung (für das Lernen in den Schulen und den Gebrauch im Bayerischen Rundfunk weiterhin gelten. Das war bereits am 11. November 1952 im kulturpolitischen Ausschuss des Bayerischen Landtags einstimmig und anschließend vom Plenum (von fünf Fraktionen) beschlossen worden.

Das Stück ist für die Basssysteme Michlbauer und Schaborak in jeweils einer mehrstimmigen, sowie in einer einfacheren einstimmigen Version erhältlich.

Geben Sie bei Bestellung bitte ihre gewünschte Version an. 

Bearbeitung: Rainer Primbs
Umfang: 1 Seite DIN A4
Schwierigkeitsgrad:
Mehrstimmige Version: 3-4 (von 5)

Vereinfachte Version: 2(von 5)

Harmonikasystem: Erhältlich für:

- Michlbauer System
- Schaborak-System
- 50/21, Keine Halbtöne und kein Moll erforderlich.

Versand: Das Stück wird als PDF-Datei mit Lizenzaufdruck versandkostenfrei per E-Mail versendet.


Wir empfehlen außerdem